Soft Things (2019)

In ‘Soft Things’, two bodies will explore the equa­tion of soft­ness and femi­ninity and travel through diffe­rent forms of being. Soft­ness is both a highly symbo­lic quality and at the same time, a central dimen­sion of corpo­rea­lity – be it of human or non-human kind. […]

Research: The Fake of a Fake Thing (2018)

Funded by Post­gra­du­ier­ten­för­de­rung of Hessi­sche Thea­ter­aka­de­mie (HTA) and in colla­bo­ra­tion with the Bulga­rian artist Iva Svesht­arova, I had the oppor­tu­nity to explore the idea of ‘Hyper-Femi­­ninity’, the life of jelly­fish and histo­ries of performing femi­ninity in European thea­tre. Star­ting point for this rese­­arch-project was our […]

My Body is the Field for Tomorrow’s Battles (2016)

Ange­sichts des Welt­ge­sche­hens erscheint es para­dox, dass sich ein Rück­zug auf und in den Körper voll­zieht. Als letz­tes Gebiet, das noch beherrsch­bar scheint, wird der Körper zum Schlacht­feld für die uns umge­ben­den Konflikte. Er wird geformt und gestal­tet, zur ulti­ma­ti­ven Waffe. Über­mensch­li­che Stärke ist nur […]

There is a better version of you out there (2015)

If we want to act more effec­tively in the world we have to get to know oursel­ves better.” Gary Wolf An einem durch­schnitt­li­chen Tag schlafe ich 7,3 Stun­den, 3 Stun­den im Tief­schlaf, nehme 2100 Kalo­rien zu mir und laufe im Alltag 7,5 Kilo­me­ter in 10714 […]

Balkan Dance Reality Show (2015)

Vier unwirk­li­che Figu­ren auf einer Bühne, bedeckt mit einem Retro-Blumen-Tisch­­de­­cke – ein Hahn, ein Wolf, ein Fuchs und ein Hirsch – begin­nen ein bizar­res, lang­sa­mes Ballett zu den Klän­gen des ‘Sacre du Prin­temps’. Die zusam­men­ge­kom­men Künst­le­rIn­nen aus unter­schied­li­chen Kontex­ten erklä­ren das Konzept des Balkan zur […]

Strip naked, talk naked (2014)

Im April 2013 wurde die däni­sche Talk­show ‘Blach­man’ erst­ma­lig ausge­strahlt und löste eine höchst kontro­verse Debatte aus: In einem dunk­len Studio sitzen zwei beklei­dete Männer auf einem Sofa. Eine Frau tritt vor, streift ihren Bade­man­tel ab und steht nackt im Licht vor ihnen. Die Männer […]

Show me how (2014)

Imita­tion ist ein mensch­li­cher Mecha­nis­mus. Unser unbe­frie­dig­tes Verlan­gen, uns selbst zu verbes­sern, führt zu der Imita­tion von Prak­ti­ken, die Fort­schritt verspre­chen. Doch Imita­tion ohne Refle­xion bedeu­tet frei­wil­lige Selbst­gleich­schal­tung. Wer kopiert, ist leicht mani­pu­lier­bar. Um diesen Mecha­nis­mus zu unter­bre­chen und mehr Kontrolle über unser Verhal­ten zu […]

A Brand New Species (2012)

Es gibt kaum noch unbe­schrie­bene Orte auf der Erde, unsere Welt ist karto­gra­phiert, vermes­sen und klas­si­fi­ziert. Dennoch gibt es unzäh­lige blinde Flecken auf unse­ren Karten. Verlas­sene Orte, zwischen Abriss und Neuan­fang. Verges­sene Orte, die Poten­tiale, Nischen und Biotope bergen. Welche Wesen könn­ten sich in diesen […]

Velocity Pumps (2011)

A velo­city pump uses a spin­ning ‘impel­ler’ which has back­ward-swept arms. It is a type of pump in which kine­tic energy is added to the fluid by increa­sing the flow velo­city. This increase in energy is conver­ted to a gain in poten­tial energy (pres­sure) when […]